Nachhaltigkeit

Mehr über unseren Nachhaltigkeitsansatz

Im Jahr 2018 begann furnipart mit seiner eigentlichen Umstellung auf eine nachhaltigere Produktion. Aus dieser Umstellung ergaben sich bisher die Zertifizierung bestehender Produkte nach der Produktnorm „Cradle to Cradle Certified®“ und Produktentwicklungen aus einem völlig neuartigen Material.

Uns ist natürlich klar, dass wir mit unseren Griffen nicht die Welt retten können, aber wir machen kleine Schritte in eine neue Richtung und beweisen damit uns selbst und der gesamten Branche, dass es auch anders geht. 

Die Ergebnisse dieser Umstellung bilden die Grundlage für Erkenntnisse und weitere nachhaltige Ansätze zur Minimierung der Umweltbelastung durch uns selbst und unseren ganzen Wirtschaftszweig.

Mit diesem Geschäftsmodell möchten wir zeigen, dass Nachhaltigkeit untrennbar zu einem weitsichtigen Unternehmen gehört. Weniger wegen der zusätzlichen Umsätze, sondern weil sie das einzig Richtige ist.

 

Produktnorm „Cradle to Cradle Certified®“

Seit dem Jahr 2018 sind alle unsere verchromten und eloxierten bronzierten Aluminiumprofile nach der Produktnorm „Cradle to Cradle Certified®“ zertifiziert. Dabei wurde die Nachhaltigkeit unserer Produktion in China im Rahmen eines Besuchs vor Ort bewertet und dokumentiert.  Die Produktnorm „Cradle to Cradle Certified®“ arbeitet mit strengen Prüfstandards, und jeder Schritt in unserer Aluminiumprofilproduktion wurde bewertet und dokumentiert.

Die Produktnorm „Cradle to Cradle Certified®“ verfolgt einen neuartigen Ansatz für Design und Produktion. Statt des alten Gedankens nachhaltiger Produkte „von der Wiege bis zur Bahre“ werden diese nach ihrer Eignung für den Übergang in neue Lebenszyklen bewertet, wenn sie nicht mehr für ihren ursprünglichen Zweck verwendet werden können. Deshalb sind wir besonders stolz auf diese Zertifizierung. Wir wollen einen langfristig positiven Beitrag leisten und nicht nur einen weniger negativen.

OceanIX

Diese beiden schönen Griffe – Plato und Square – aus recyceltem Kunststoff haben ihren Ursprung weit entfernt von furnipart. Kommen Sie deshalb mit uns nach Westjütland. PLASTIX ist ein kleines Unternehmen in Lemvig, dessen bahnbrechende Verfahren das Recycling von Kunststoffen aus der maritimen Wirtschaft ermöglichen – etwa von gebrauchten Fischernetzen. Die Weltmeere leiden zunehmend unter der Last zurückgelassener Treib- und Schleppnetze und sonstiger Kunststoffabfälle.

Diese Vermüllung ist größtenteils einer schlechten Abfallbewirtschaftung an Land geschuldet, die leider zu immer mehr Kunststoffrückständen führt – sowohl an Land als auch in den Weltmeeren. Wird dieser Kunststoff nicht gesammelt und recycelt, muss außerdem ständig neuer Kunststoff hergestellt und dafür Erdöl gefördert werden.

PLASTIX nimmt das gesammelte Material entgegen, und nach einem Reinigungsverfahren wird der Kunststoff zu dem Granulat OceanIX verarbeitet, das sich zu neuen Produkten formen lässt. Der Spritzguss unserer beiden Griffe aus OceanIX findet in unserer Region statt. Nach dem Formen und der Qualitätskontrolle werden die Griffe in biologisch abbaubare Kunststoffbeutel verpackt und können dann von Dänemark aus direkt an unsere Kunden in die ganze Welt verschickt werden.

Wie gesagt – uns ist klar, dass unsere Griffe nicht die Welt retten können, aber sie erleichtern Ihnen eine Entscheidung zugunsten der Ressourcen unseres Planeten.

Sehen Sie sich hier unsere beiden schönen Griffe aus recyceltem Meeresplastik an

A Journey Towards Sustainable Handles

In diesem E-Book können Sie unseren kontinuierlichen Weg zu nachhaltigen Griffen mitverfolgen. 

this is just the beginning - ENG

Please choose your language

You are about to change language